Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Einladung zur Mitgliederversammlung

Förderverein „Gedenkstätte Landjuden an der Sieg“

Rhein-Sieg-Kreis (hei) – Am Donnerstag, 23. November 2023, findet im Siegburger Kreishaus, Kaiser-Wilhelm-Platz 1, Raum Sieg, um 18:00 Uhr die diesjährige Mitgliederversammlung des Fördervereins Gedenkstätte Landjuden an der Sieg e.V. statt. Elisabeth Winkelmeier-Becker, MdB, erste Vorsitzende des Fördervereins, lädt die Mitglieder zur jährlichen Zusammenkunft ein.

Die Geschäftsführerin des Fördervereins, Kreisarchivarin Dr. Claudia Maria Arndt, wird über die Sanierung der Gedenkstätte „Landjuden an der Sieg“ und die Neukonzeption der Dauerausstellung berichten. 

Anlässlich des 50. Jahrestages der Novemberpogrome 1938 beschloss der Rhein-Sieg-Kreis 1988 die Einrichtung einer Gedenkstätte zur Dokumentation des unwiederbringlich ausgelöschten jüdischen Lebens an der Sieg. Zur Unterstützung des Projekts wurde 1990 der Förderverein gegründet.

Weitere Informationen zum Förderverein gibt es unter 02241 13-2928 oder unter ns-gedenkstaetten.de/nrw/windeck-rosbach/besucherinformationen/foerderverein

Kontakt:
Gedenkstätte „Landjuden an der Sieg“
c/o Archiv des Rhein-Sieg-Kreises (Kreishaus)
Kaiser-Wilhelm-Platz 1
53721 Siegburg
Tel.: 02241 13-2928
E-Mail: gedenkstaetterhein-sieg-kreisde

Internet: rhein-sieg-kreis.de/gedenkstaette

30.10.2023/362

Seite teilen

Erläuterungen und Hinweise

Wir verwenden auf rhein-sieg-kreis.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.