Inhalt anspringen
Rhein-Sieg-Kreis

Kurt Weill. Von Dessau nach Downtown

Veranstaltung der Gedenkstätte „Landjuden an der Sieg“

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

14:45

Vortrag von Prof. Dr. Matthias Henke, Siegen, mit musikalischer Begleitung von Achim Tang

Im Jahr 2020 denken die Weillianer von New York bis Berlin an den 120. Geburtstag des 1900 geborenen Komponisten Kurt Weill oder aber an dessen 70. Todestag. Der spätere Broadway - Star stammte aus einem musikalischen Elternhaus: sein Vater war Kantor der jüdischen Gemeinde von Dessau.
Dass Weill weit mehr als die Dreigroschenoper hinterlassen hat und er ein ebenso kluger wie humorbegabter Briefeschreiber war, möchten Achim Tang (Kontrabassist, Improvisationskünstler sowie Artist in Residence der Stadt Monheim) und Matthias Henke (Musikwissenschaftler, Beirat der Kurt-Weill-Gesellschaft sowie Forschungsprofessor der Donau-Universität Krems) zeigen.

Eintritt

Eintritt frei

Seite teilen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...