Inhalt anspringen
Verwaltung / Politik

Häusliche Gewalt - Gemeinsam handeln und schützen

Wer häusliche Gewalt ausübt, will in der Partnerschaft Macht und Kontrolle über das Handeln und Denken gewinnen. Für die Betroffenen ist es ein tägliches Gefühl des schutzlosen Ausgeliefertseins. Der „Runde Tisch gegen häusliche Gewalt im Rhein-Sieg-Kreis“ bietet Betroffenen Unterstützung an.

Häusliche Gewalt zieht sich durch unsere gesamte Gesellschaft und ist nach außen hin wenig sichtbar. Zum einen, weil sich Betroffene aus Angst und Scham scheuen, sich vertrauten Menschen oder professionellen Fachkräften anzuvertrauen. Zum anderen, weil viele die Warnsignale nicht erkennen oder hilflos wegschauen.

Gewalt im eigenem Zuhause

Seit 2002 arbeitet der Runde Tisch gegen häusliche Gewalt im Rhein-Sieg-Kreis als institutionelles Netzwerk an der Verbesserung der Rahmenbedingungen für effektive und umfassende Schutz- und Hilfsmaßnahmen für von häuslicher Gewalt betroffene Frauen und Kinder. Aber auch Männer können Opfer von häuslicher Gewalt werden.

Auf der Internetseite des „Runden Tischs“ erfahren Betroffene weitere Informationen, insbesondere die Telefonnummern der zahlreichen Beratungsstellen.

Seite teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • ©Siam - stock.adobe.com

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...