Inhalt anspringen
Mobilität und Verkehr

Hier wird diese Woche geblitzt

Sicherheit verbessern und Gefahren reduzieren. Darauf liegt der Fokus der Straßenverkehrsbehörde des Rhein-Sieg-Kreises. Die Verkehrssicherheit hat für uns oberste Priorität.

Besonders gefährdet sind die schwächeren Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer und das sind vor allem Kinder und ältere Menschen. Unser Ziel ist es, die Zahl der Verkehrsunfälle im Rhein-Sieg-Kreis zu reduzieren. Dabei geht es darum, schwere Unfälle, bei denen Menschen verletzt oder getötet werden, nach Möglichkeit zu vermeiden.

Hauptunfallursache ist nach wie vor überhöhte oder nicht angepasste Geschwindigkeit. Gerade zu schnelles Fahren hat meist gravierende Folgen.

Aus diesem Grund überwacht das Straßenverkehrsamt des Rhein-Sieg-Kreises den Verkehr auch mit mobilen Messgeräten.

Hier sind die aktuellen Standorte:

Mobile Geschwindigkeitsmessung vom 23. Februar 2024 bis 2. März 2024

Stadt / Gemeinde Standort
Much-Bech L 312 / Werschtalstraße
Much-Marienfeld K 35 / Dorfstraße
Much-Wellerscheid B 56
Windeck-Herchen Bahnhof L 333 / Stromberger Straße
Windeck-Rosbach B 256 / Rathausstraße
Windeck-Rosbach L 333 / Hurster Straße
Stadt / Gemeinde Standort
Neunkirchen-Seelscheid-Nackhausen L 318 / Overather Straße
Neunkirchen-Seelscheid-Seelscheid K 16 / Breitestraße
Neunkirchen-Seelscheid-Unterste Zeith B 56 / Zeithstraße
Wachtberg-Arzdorf L 123 / Adendorfer Straße
Wachtberg-Ließem K 14 / Ließemer Straße
Wachtberg-Oberbachem L 123

Wir verwenden auf rhein-sieg-kreis.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.