Inhalt anspringen
Verwaltung / Politik

Wichtige Hinweise zur Corona-Schutzimpfung

Inhalt

  1. Impfmöglichkeiten für 12 - 15-Jährige im Impfzentrum
  2. Impfmöglichkeiten ab 16 Jahren im Impfzentrum
  3. Mobile Impfangebote
  4. Impfmöglichkeiten in Arztpraxen
  5. Digitaler Impfnachweis
  6. Wo finde ich allgemeine Informationen zur Impfung?
  7. Wie sind die Abläufe im Impfzentrum?
  8. Was muss ich mitbringen?
  9. Wie komme ich zum Impfzentrum?
  10. Wo finde ich Antworten auf FAQs zur Impfung?
  11. Wo finde ich mehrsprachige Informationen?
  12. Wo finde ich barrierearme Informationen oder Hinweise in leichter Sprache?

Die wichtigsten Zahlen finden Sie hier:

Impf-Dashboard für den Rhein-Sieg-Kreis

Impfmöglichkeiten für 12 - 15-Jährige im Impfzentrum

Hier die Termine für alle Impfwilligen ab 12 Jahren:

Samstag, 25. September 2021, und Sonntag, 26. September 2021, von 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr.

Montag, 27. September, bis Mittwoch, 29. September 2021, von 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr.

Donnerstag, 30. September 2021, von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr.

Verimpft wird der Impftstoff von BioNTech. Termine sind für die Impfung der Kinder und Jugendlichen nicht nötig.

Bei 12 – 15-Jährigen muss nur noch ein Elternteil eine Einverständniserklärung unterschreiben. Zur Impfung selbst müssen die Mädchen und Jungen von einem Elternteil begleitet werden. Neben dem Impfpass benötigen alle Impflinge auch ein Ausweisdokument.

Es kann zu kurzen Wartezeiten kommen.

Bei Erstimpfungen, die seit dem 10.09.2021 im Impfzentrum des Rhein-Sieg-Kreises durchgeführt wurden bzw. noch durchgeführt werden, erfolgen die Zweitimpfungen bei den niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten sowie bei den Kinderärztinnen und Kinderärzten, da das Impfzentrum zum 30. September 2021 schließt.

Zweitimpfungen sind weiterhin bis zum 30.09.2021 im Impfzentrum möglich, sofern das Impfintervall von drei Wochen bei BioNTech bzw. vier Wochen bei Moderna nicht unterschritten wird.

Die Einverständniserklärung können Sie hier herunterladen:

Impfmöglichkeiten ab 16 Jahren im Impfzentrum

Spontan-Impfungen ohne Termin

Noch bis Donnerstag nächster Woche (30. September 2021) läuft im Impfzentrum des Rhein-Sieg-Kreises die Impfaktion „ohne Termin“. Dann schließt das Impfzentrum. Impfwillige können bis dahin noch zu „Spontan-Impfungen“ nach Sankt Augustin in die Asklepios-Kinderklinik kommen. Nach wie vor laufen natürlich auch Impfungen mit zuvor gebuchtem Termin.

"Spontan-Impfungen" sind zu folgenden Zeiten möglich:

Bis Sonntag, 26. September 2021, von 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Montag, 27. September, bis Mittwoch, 29. September 2021, von 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr.

Donnerstag, 30. September 2021, von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr.

Verimpft wird ausschließlich der mRNA-Impfstoff von BioNTech.

Impfwillige, die ohne Termin zur Erstimpfung zum Impfzentrum nach Sankt Augustin kommen, müssen einen Lichtbildausweis (Personalausweis, Reisepass, Führerschein) mitbringen.

Es kann eine Wartezeit von höchstens 30 Minuten geben.

Bei Erstimpfungen, die seit dem 10.09.2021 im Impfzentrum des Rhein-Sieg-Kreises durchgeführt wurden bzw. noch durchgeführt werden, erfolgen die Zweitimpfungen bei den niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten sowie bei den Kinderärztinnen und Kinderärzten.

Zweitimpfungen sind weiterhin bis zum 30.09.2021 im Impfzentrum möglich, sofern das Impfintervall von drei Wochen bei BioNTech bzw. vier Wochen bei Moderna nicht unterschritten wird.

Terminreservierung über die Buchungsportale

Natürlich können neben den "Spontan-Impfungen" auch weiterhin Termine für die Impfung vereinbart werden.

Termine können ausschließlich auf der Website der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) oder telefonisch unter der zentralen Rufnummer 0800 116 117 01 der KV gebucht werden.

Mobile Impfangebote

Der Rhein-Sieg-Kreis ist auch mit einem mobilen Impfteam im Kreisgebiet unterwegs: 

Donnerstag, 23. September 2021, in der Jabachhalle am Donrather Dreieck 1 in Lohmar von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

Freitag, 24. September 2021, in der Stadtbibliothek Troisdorf an der Kölner Straße 69-81 in Troisdorf von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr.

Samstag, 25. September 2021, bei der Enewa GmbH, Am Wachtbergring 2a, in Wachtberg von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

Dienstag, 28. September 2021, auf dem Gelände der Stadtwerke Troisdorf in der Poststraße 105 in Troisdorf von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

Donnerstag, 30. September 2021, Carl-Reuther-Berufskolleg des Rhein-Sieg-Kreises an der Fritz-Jacobi-Straße 20 in Hennef von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr.

Beim Mobilen Impfen spielt es keine Rolle, ob Interessenten zur Erst- oder zur Zweitimpfung kommen. Verimpft werden Impfstoffe von BioNTech und Johnson&Johnson. Termine müssen nicht vereinbart werden. Wer sich impfen lassen möchte, benötigt einen Personalausweis und seinen Impfpass.

Wo finde ich allgemeine Informationen zur Impfung?

Wie sind die Abläufe im Impfzentrum?

Bitte kommen Sie nur zum Impfzentrum, wenn Sie einen bestätigten Termin haben.

Bitte kommen Sie pünktlich - 15 Minuten vor Ihrem bestätigten Termin - zum Impfzentrum.

Ganz wichtig: Bitte bringen Sie maximal eine Begleitperson mit.

Nach der Impfung sollten Sie noch 30 Minuten im Nachsorgebereich bleiben.

Informationen zu den Impfzentren für die Corona-Schutzimpfung - Video des Bundesministeriums für Gesundheit

Wie komme ich zum Impfzentrum?

Das Impfzentrum des Rhein-Sieg-Kreises befindet sich in der Arnold-Janssen-Straße 29 in Sankt Augustin im Gebäude der Asklepios-Kinderklinik. Genutzt werden für das Impfzentrum unter anderem die dritte und die sechste Etage des Haupthauses.

Wenn Sie mit dem PKW zum Impfzentrum kommen: Nehmen Sie auf der Autobahn 560 die Ausfahrt „3 - Sankt Augustin“, fahren Sie anschließend auf der Bonner Straße Richtung Sankt Augustin-Ort. An der Ampelanlage Bonner Straße/Arnold-Janssen-Straße biegen Sie rechts auf die Arnold-Janssen-Straße ab und folgen dann den Hinweisschildern zu den Parkmöglichkeiten für das „Impfzentrum“. Diese sind auf dem Parkplatz gegenüber der Kinderklinik oder im Parkhaus der Kinderklink selbst.

Wenn Sie die Straßenbahnlinie 66 nutzen: Bitte steigen Sie an der Haltestelle Sankt Augustin - Kloster aus und folgen Sie dem Fußweg Arnold-Janssen-Straße in Richtung Menden. Die Kinderklinik liegt auf der rechten Straßenseite der Arnold-Janssen-Straße.

Wenn Sie die Busverbindung wählen: Sie erreichen das Impfzentrum mit der Buslinie 508, Haltestelle Sankt Augustin-Kinderkrankenhaus. Die Linie 508 verbindet das Zentrum Sankt Augustin mit dem Bahnhof Troisdorf.

Hinweise zur Barrierefreiheit des Impfzentrums

Das Impfzentrum ist barrierefrei zugänglich. Einen Blindenführhund oder ausgebildeten Assistenzhund können Sie selbstverständlich zu Ihrem Impftermin mitbringen.

Wenn Sie eine Gebärdendolmetscherin oder ein Gebädendolmetscher bei Ihrem Impftermin unterstützt, können Ihnen diese Kosten erstattet werden. Bitte reichen Sie dazu die entsprechende Rechnung ein. Sie können diese per Mail an das Impfzentrum senden. Bitte nutzen Sie dazu die Adresse impfzentrumrhein-sieg-kreisde. Hinweise zur elektronischen Kommunikation mit der Kreisverwaltung bei der Übermittlung vertraulicher Daten finden Sie in der Fußzeile dieser Seite.

Wenn Sie Ihre Rechnung auf dem Postweg einreichen möchten, adressieren Sie sie bitte an:
Rhein-Sieg-Kreis - Der Landrat
Impfzentrum 38-04
Postfach 1551
53705 Siegburg

Weitere allgemeine Hinweise zur Impfung sowie zur Impfstrategie finden Sie hier:

Seite teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Bundesministerium für Gesundheit

Wir verwenden auf rhein-sieg-kreis.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.