Inhalt anspringen
Rechts- und Ordnungsamt

Fischerprüfung

Beschreibung

Wer im Rhein-Sieg-Kreis fischen möchte, benötigt einen Fischereischein. Dieser kann von den örtlichen Ordnungsbehörden jedoch nur ausgestellt werden, wenn zuvor die Fischerprüfung erfolgreich vor der Unteren Fischereibehörde abgelegt wurde.

Die Fischerprüfung besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. Im schriftlichen Teil müssen Fragen aus einem Fragenkatalog beantwortet werden. Im praktischen Teil ist das Angelgerät waidgerecht zusammen zu stellen und es sind Fischarten anhand von Bildtafeln zu bestimmen.

Die Fischerprüfung findet zweimal jährlich (Mai und November) statt. Die Termine der Vorbereitungskurse können bei der Unteren Fischereibehörde angefragt werden.

Die nächste Fischerprüfung wird in der Zeit vom 22. bis 26. November 2021 sowie vom 6. bis 10. Dezember 2021 im Kreisfeuerwehrhaus, Neuenhof 1, 53721 Siegburg, durchgeführt. Anträge auf Zulassung zur Prüfung werden bis spätestens zum 25. Oktober 2021 entgegengenommen. Die schriftlichen Einladungen zur Prüfung mit Angabe des genauen Prüfungstages und der Uhrzeit werden sodann circa zwei Wochen vor Beginn der Prüfung auf dem Postweg versandt.  

Weitere Infos, insbesondere zur Frage, wann Vorbereitungskurse zur Fischerprüfung stattfinden, werden an dieser Stelle veröffentlicht, sobald diese der Unteren Fischereibehörde bekannt sind.

Wir verwenden auf rhein-sieg-kreis.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.