Inhalt anspringen
Amt für Schule und Bildungskoordinierung

Förderschulen

Beschreibung

Für Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf unterhält der Rhein-Sieg-Kreis acht Förderschulen. Als Schule der besonderen Art ist die Schule für Kranke in der Kinderklinik in Sankt Augustin in der Trägerschaft des Rhein-Sieg-Kreises. Das Hauptaugenmerk bei diesen Förderschulen liegt neben dem Unterricht auf die Bereitstellung ausreichender Räumlichkeiten sowie von geeignetem eigenem Pflegepersonal für begleitende therapeutische und pflegerische Maßnahmen. Die Entwicklungsmöglichkeiten der Schülerinnen und Schüler sollen so bestmöglich gefördert werden. Unterstützung dabei leisten Freiwillige des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) sowie des Bundesfreiwilligendienstes (BFD).

Förderschulen mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung (GG):

  • Heinrich-Hanselmann-Schule in Sankt Augustin
  • Förderschule  in Windeck-Rossel 
  • Vorgebirgsschule in Alfter

 

Förderschulen mit dem Förderschwerpunkt Sprache (SQ):

  • Rudolf-Dreikurs-Schule in Siegburg  mit  Teilstandort in Eitorf
  • Schule an der Wicke in Alfter mit Teilstandort in Meckenheim

 

Förderschulen mit dem Förderschwerpunkt Emotionale und Soziale Entwicklung (ES):

  • Richard-Schirrmann-Schule in Hennef
  • Waldschule in Alfter
  • Schule am Rotter See in Troisdorf

 

Schule für Kranke:

  • Astrid-Lindgren-Schule in Sankt Augustin

Wir verwenden auf rhein-sieg-kreis.de ausschließlich funktionale Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.