Inhalt anspringen
KITA Vital-Fachtag am 09. Oktober 2024

Chancengleichheit beginnt im Mund - Mundpflege, zahngesunde Ernährung und Sprache in der Kita

Gemeinsam mit dem Zahnärztlichen Dienst veranstaltet die Gesundheitsförderung des Rhein-Sieg-Kreises einen Fachtag zur Bedeutung und Umsetzung von Konzepten der Mundpflege und des regelmäßigen Zähneputzens in der Kindertageseinrichtung.

Familie beim gemeinsamen Zähneputzen (Symbolbild)

Fachtag am 09.10.2024 ab 14 Uhr im Kreishaus Siegburg

Tägliches Zähneputzen und regelmäßige Mundhygiene ist ein wichtiges Lernfeld für Kinder im Elternhaus und in der Kita. Beim gemeinsamen Zähneputzen geht es um vielmehr als "saubere Zähne". Die Kita trägt durch das Thema Mundhygiene zur Bewusstseinsbildung und durch das tägliche Putzen zur Gewohnheitsbildung bei und leistet einen wichtigen Beitrag zur gesundheitlichen Chancengleichheit von Kindern.

Prof. Dr. Johannes Einwag von der Universität in Würzburg wird in seinem kurzweiligen Eröffnungsreferat "Eigentlich ist alles ganz einfach – man muss es nur tun!" die medizinische Bedeutung von Propyhlaxe in der Kita herausstellen und dazu motivieren "es einfach zu tun".

Anschließend wird Dr. Birgitt Dickten, Leiterin des Zahnärztlichen Dienstes, Ideen und praxisnahe Anregungen des Gesundheitsamts zur Umsetzung von Mundhygiene in der Kita vorstellen.

In den Praxis-Foren nach der Pause werden verschiedene Aspekte des Themas in vier Workshops des Zahnärztlichen Dienstes mit den Teilnehmenden bearbeitet.

Die Teilnahme an dem Fachtag ist kostenfrei; eine frühzeitige Anmeldung ist empfehlenswert, da die Plätze in den Workshops begrenzt sind.

Anmeldung

Veranstalter und Veranstaltungsort

Rhein-Sieg-Kreis - Gesundheitsamt
Kaiser-Wilhelm-Platz 1, 53721 Siegburg

Seite teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Rhein-Sieg-Kreis
  • Rhein-Sieg-Kreis
  • Rhein-Sieg-Kreis