Inhalt anspringen
Kommunales Integrationszentrum

Sprachmittlerinnen und Sprachmittler gesucht!

Sprechen Sie neben der deutschen Sprache eine oder mehrere Sprachen auf muttersprachlichem Niveau? Möchten Sie bei Terminen an unterschiedlichen Orten zwischen zwei Sprachen „übersetzen“? Haben Sie Interesse, sich auf diesem Gebiet ehrenamtlich weiterzubilden? Dann melden Sie sich im Kommunalen Integrationszentrum.

Sprechblase "Sprachen"

Das Kommunale Integrationszentrum bietet seit mehr als fünf Jahren für die Kommunen im Rhein-Sieg-Kreis Unterstützung bei Gesprächen durch Sprachmittlerinnen und Sprachmittler an. Der Bedarf ist nach wie vor sehr hoch, seit längerer Zeit insbesondere bei Schulen im Rhein-Sieg-Kreis. Neben Bildungsinstitutionen nehmen meist Beratungsstellen das Angebot des Sprachmittlerpools in Anspruch.  

Im Sprachmittlerpool sind ehrenamtliche Personen tätig, die ihren Schatz an Mehrsprachigkeit einsetzen, um zwischen zwei "Parteien" in Gesprächen zu vermitteln. Für ihre ehrenamtliche Tätigkeit werden sie regelmäßig geschult, um in ihrer Rolle gestärkt zu werden und erhalten zudem Aufwandsentschädigungen für die Einsätze und die Fahrtzeiten.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen oder andere Personen kennen, die sich engagieren könnten, melden Sie sich gerne unter den angegebenen Kontaktdaten.

Kontakt im Kommunalen Integrationszentrum des Rhein-Sieg-Kreises

Nadiye Yuvarlak
Mobil: 0175 3431074
E-Mail: integrationrhein-sieg-kreisde

Seite teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Rhein-Sieg-Kreis