Inhalt anspringen
Kunst und Kultur

Erleben, mitmachen, erkunden - Beethovenjubiläum im Rhein-Sieg-Kreis

Auch wenn Ludwig van Beethoven in Bonn geboren wurde – der weltberühmte Komponist hat auch bei uns im Rhein-Sieg-Kreis Spuren hinterlassen.

Überlieferungen zufolge reiste Beethoven unter anderem zu den „Gerichtsherren“ in Hennef und anderen „Musikfreunden“. In der Abtei auf dem Michaelsberg in Siegburg spielte er auf der Orgel. Der Pastor von Ersdorf, das heute zu Meckenheim gehört, war ebenfalls ein großer Musikfreund und auch ihn besuchte Beethoven.

Die Streifzüge Beethovens durch den heutigen Rhein-Sieg-Kreis machen es deutlich: Das Musikgenie hat in der gesamten Region seine Kindheit und Jugend verbracht. Hier wurde er als Mensch und als Musiker geprägt. Deshalb feiern wir den 250. Geburtstag Beethovens gemeinsam – mit einem vielfältigen und außergewöhnlichen Jubiläumsprogramm.

Vom 16. Dezember 2019 bis zum 17. Dezember 2020 gibt es viele Konzerte und sonstige Veranstaltungen im Rhein-Sieg-Kreis. Mit mehreren großen Projekten wird Ludwig van Beethoven besonders geehrt.

Das Jubiläumsprogramm im Rhein-Sieg-Kreis wird im Rahmen von BTHVN2020 durch die Beethoven Jubiläums Gesellschaft gefördert und ist Teil des deutschlandweiten Gesamtprogramms.

Seite teilen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Rhein-Sieg-Kreis
  • Rhein-Sieg-Kreis
  • Rhein-Sieg-Kreis
  • Rhein-Sieg-Kreis
  • Rhein-Sieg-Kreis
  • Rhein-Sieg-Kreis
  • Rhein-Sieg-Kreis

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos ...