Inhalt anspringen
Prävention

Fachstelle Prävention der Diakonie an Sieg und Rhein

Die Fachstelle für Prävention konzipiert Präventionsangebote im Rhein-Sieg-Kreis, führt Projekte in den Bereichen von Lebenskompetenz, der Suchtprävention und der sexuellen Bildung durch. Sie berät und vermittelt Strategien zur Gesundheitsförderung in den Lebenswelten.

Die Fachstelle für Prävention als Teil der Diakonie Suchthilfe ist im Rahmen der universellen, selektiven sowie indizierten Prävention im gesamten Rhein-Sieg-Kreis tätig.

Um im Rhein-Sieg-Kreis ein ganzheitliches präventives Angebot in den Bereichen der Sucht-und Gewaltprävention sowie der allgemeinen Gesundheitsförderung zu gewährleisten, setzt die Fachstelle für Prävention auf verschiedenen Ebenen an. Das Angebot richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene, Eltern und Erziehungsberechtigte sowie Lehrer*innen und pädagogische Fachkräfte. 

Prävention beginnt von klein auf und ist als fortschreitender Prozess zu begreifen. Grundlage präventiver Arbeit ist die Frage:  Was macht Menschen langfristig stark um z.B. Entwicklungsaufgaben zu meistern, in herausfordernden Situationen standfest zu bleiben oder Krisen zu bewältigen? Welche Strukturen und Angebote braucht es, um hin zu einem suchtfreien Leben zu begleiten? Fundament hierfür ist unter anderem die Entwicklung bestimmter Lebenskompetenzen wie Selbstwahrnehmung, Selbstregulation, Stressregulation, kritisches und kreatives Denken (vgl. WHO).

Neben der Informationsvermittlung spielt folglich die Stärkung von Lebenskompetenzen der Endadressat*innen eine bedeutsame Rolle in der präventiven Arbeit. Zudem sind die Bezugssysteme (Kita, Schule, Familie, Vereine, Jugendeinrichtungen etc.) und entsprechend Personen die Entwicklungsschritte- und Wege begleiten und mitgestalten, von immenser Bedeutung.

Die Fachstelle Prävention wird durch das Gesundheitsamt des Rhein-Sieg-Kreis finanziell gefördert.

Projekte und Programme für Kita, Schule und Freizeit

Kontakt

Sandra Bohlscheid

Sozialpädagogin (BA), FreD-Trainerin, Move-Trainerin, Freunde-Trainerin, Eigenständig werden-Trainerin
Telefon: 0170 57 85 003
sandra.bohlscheiddiakonie-sieg-rheinde

Sarah Diener

Sozialpädagogin (BA), FreD-Trainerin, Move-Trainerin, Freunde-Trainerin,Eigenständig werden-Trainerin 
Telefon: 0151 742 40 300
sarah.dienerdiakonie-sieg-rheinde

Petra Vajler-Schulze

Motopädin/Mototherapeutin, Tutmirgut – gesunde Schule, miniFIT, GUT DRAUFAuditorin
Telefon: 0151 730 620 98
petra.vajler-schulzediakonie-sieg-rheinde

Elisa Ellrott (in Elternzeit)

Sozialpädagogin BA, MOVE-Trainerin, Freunde-Trainerin, Yogalehrerin (YLA500), FreD-Trainerin